Aktuelles

NEWSLETTER

Hier finden Sie unseren Newsletter "Advent und Weihnachten 2018" mit allen wichtigen Infos rund um die Adventszeit und Weihnachten. Hier klicken

Am 03.10.2018 geschlossen

Der Münsterland Giro fährt auch in diesem Jahr wieder durch Schapdetten. Deshalb haben wir am Mittwoch geschlossen.

Öffnungszeiten Weihnachten und Silvester 2017

24.12.17 8:00 – 11:00 Uhr
25.12.17 geschlossen
26.12.17 geschlossen
31.12.17 8:00 – 11:00 Uhr
01.01.18 geschlossen

An allen anderen Tagen gelten unsere regulären Öffnungszeiten.

Ihr Weihnachtsmenü steht schon?

Dann können Sie bis zum 18.12.2017 um 10 Uhr Ihr Fleisch bei uns gerne vorbestellen.
Die Abholung der Bestellung ist dann ab dem 22.12. 14 Uhr möglich. Alle Bestellungen müssen bis spätestens Samstag 23.12. 13 Uhr abgeholt werden. Kommt vorbei und sprecht uns an :)

Öffnungszeiten 31.10 und 01.11.

Am 31.10. (Reformationstag) und am 01.11 (Allerheiligen) haben wir für Sie von 8:00 – 11:00 Uhr geöffnet

Öffnungszeiten Fronleichnam

Am 15.06. (Fronleichnam) haben wir für Sie von 8:00 – 11:00 Uhr geöffnet

Öffnungszeiten Pfingstwochenede

Am 04.05. (Pfingstsonntag) haben wir für Sie von 8:00 – 11:00 Uhr geöffnet
am 05.05. (Pfingstmontag) haben wir geschlossen.

An den anderen Tagen gelten die regulären Öffnungszeiten

Öffnungszeiten Christi Himmelfahrt 2017

Am 25.05.2017 (Christi Himmelfahrt) haben wir für Sie von 8:00 – 11:00 Uhr geöffnet

An den anderen Tagen gelten die regulären Öffnungszeiten

Öffnungszeiten Ostern 2017

13.04. Gründonnerstag: 6:30 – 18:30 Uhr
14.04. Karfreitag: geschlossen
15.04. Ostersamstag: 6:30 - 13:00 Uhr
16.04. Ostersonntag: 8:00 – 11:00 Uhr
17.04. Ostermontag: geschlossen

An den anderen Tagen gelten die regulären Öffnungszeiten

Öffnungszeiten Weihnachten/Silvester

Mi 21.12.2016

Weihnachten und Silvester stehen vor der Tür, hier unsere Öffnungszeiten:
24.12. Heiligabend: 6:30 – 12:00 Uhr
25.12. 1.Weihnachtstag: geschlossen
26.12. 2.Weihnachtstag: geschlossen

31.12. Silverster: 6:30 – 12:00 Uhr
01.01. Neujahr: geschlossen

An den anderen Tagen gelten die regulären Öffnungszeiten

Öffnungszeiten 01.11.2016

Mo 26.10.2016

Am 01.10.2016 haben wir wie folgt geöffnet 08:00 - 11:00 Uhr

Öffnungszeiten 03.10.2016

Mo 26.09.2016

Am 03.10.2016 haben wir wie folgt geöffnet 08:00 - 11:00 Uhr
Genießt an diesem Tag mit einem Kaffee, die Durchfahrt des "Münsterland Giro". Beachtet, dass es zu Sperrungen kommen kann!.

O'zapft is

Mo 19.09.2016

Viele bayrische Produkte jetzt bei uns im Dorfladen.

Oktoberfest

Bürgersofa am 10. September

Mo 05.09.2016

Sofa

Das Projekt „SliQ – Selbstständig leben im Quartier“ geht in die nächste Runde!

FR. 22.07.2016

Die erste Befragung wurde beendet. Das Team des Projektes SliQ bedankt sich bei allen Bewohnerinnen und Bewohnern der Gemeinde Nottuln, die sich an der umfangreichen Fragebogenaktion im Juni beteiligt haben! Die Fragebögen werden nun von der praxisHochschule Rheine ausgewertet. Über die Ergebnisse wird sobald wie möglich informiert.

Neben dieser Befragung möchten die Mitarbeiter von SliQ noch weitere Aktionen bis zum Ende des Jahres in den Ortsteilen Nottulns durchführen. Sie möchten erfahren, welche Anliegen, Probleme und Ideen die Bürgerinnen und Bürger für ihr Quartier, also den Ortsteilen Nottulns oder ihre Nachbarschaft, haben. Sind die Bewohner gut informiert zu allen Fragen der Pflege oder des barrierefreien Wohnens? Wissen die Bürger an wen sie sich bei Problemen wenden können? Welche Erfahrungen haben die Bürger zu dem Thema bereits gemacht? Sind die Menschen in der Gemeinde Nottuln gut integriert oder wünschen sie sich mehr Zusammenhalt in der Nachbarschaft oder mehr Unterstützung im Alltag? Dies sind nur einige Fragen, die die Mitarbeiter von SliQ den Bewohnern aller vier Ortsteile stellen möchten. Die Antworten sind wichtig für die zukünftige Entwicklung eines altersgerechten und lebenswerten Quartiers für alle Bewohnerinnen und Bewohner.

Frau Schimanski (Projektkoordinatorin) würde sich über eine große Beteiligung aller Nottulner freuen. Einmal im Monat ist sie mit dem SliQ-Bürgersofa unterwegs und lädt die Passanten zum Gespräch ein. Der nächste Termin ist Samstag, 10.09.2016 von 10.00 – 13.00 Uhr im Dettener Dorfladen in Schapdetten.

Darüber hinaus stehen die Mitarbeiter von SliQ den Vereinen und Institutionen auch für weitere Aktionen oder Veranstaltungen zur Verfügung, z.B. für eine moderierte Podiumsdiskussion, eine Informationsveranstaltung, einen Erfahrungsaustausch oder Ähnliches.

Für nähere Informationen oder Terminabsprachen wenden Sie sich gerne an Frau Schimanski:
Tel.: 0171 335 9380 oder Email: Schimanski.K@stift-tilbeck.de.
Weitere Informationen und aktuelle Hinweise zum Projekt SliQ finden Sie auf www.projekt-sliq.de oder auf unserer facebook-Seite www.facebook.com/projektsliq.

Weinverkostung

DI. 09.05.2016

Liebe Freunde des Dettener Dorfladens!

Kennen Sie schon unsere neuen Weine des Weinguts Krämer? Heute möchten wir Sie einladen, die verschiedenen Weine bei uns im Dorfla-den zu probieren. Wir sind froh, dass wir Thorsten Krämer gewinnen konnten, bei uns eine kostenlose Weinverkostung anzubieten, bei der Sie im direkten Gespräch mit dem Winzer Ihren Lieblingswein aussuchen können.

Wir laden Sie herzlich zu uns in den Dorfladen ein,
am Samstag, 14. Mai 2016
von 10 bis 13 Uhr
Ihren neuen Lieblingswein kennenzulernen!

Zusammen mit der Weinverkostung bitten wir um eine kleine Spende, die wir im Anschluss zu Gunsten der „Ferienfreizeit Schapdetten 2016“ der katholischen Pfarrgemeinde St. Martin weiterleiten werden. Wir freuen uns, mit dieser Aktion ein wunderbares Angebot für Kinder zwi-schen 6 und 14 Jahren in Schapdetten unterstützen zu können.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch
Ihr Team vom Dettener Dorfladen eG

Unsere Öffnungszeiten an Christi-Himmelfahrt und Pfingsten

DI. 03.05.2016

Christi-Himmelfahrt 05.05.16
8:00-11.00 Uhr

Pfingstsamstag 14.05.16
6.30-13.00 Uhr

Pfingstsonntag 15.05.16
8.00-11.00 Uhr

Pfingstmontag 16.05.16
-geschlossen-

Fronleichnam 26.05.16
8:00-11:00 Uhr

Wir wünschen schöne Feiertage.
Euer Dettener Dorfladen Team

Unsere Öffnungszeiten vom 24.03 - 28.03

MI. 15.03.2016

24.03 Gründonnerstag 07:30 - 18:30 Uhr
25.03 Karfreitag geschlossen
26.03 Karsamstag 07:30 - 13:00 Uhr
27.03 Ostersonntag 08:00 - 11:00 Uhr
28.03 Ostermontag geschlossen

Wir wünschen frohe Ostern und schöne Feiertage.
Euer Dettener Dorfladen Team

Öffnungzeiten über die Feiertage

MI. 23.12.2015

Unser Dettener Dorfladen hat über die Weihnachtsfeiertage 2015 wie folgt geöffnet:
23.12.2015 - 6:30 - 18:30 Uhr
24.12.2015 - 6:30 - 12:00 Uhr
25.12.2015 - Geschlossen
26.12.2015 - Geschlossen
31.12.2015 - 6:30 - 10:00 Uhr (danach Inventur)
01.01.2016 - Geschlossen

An den anderen Tagen, gelten die bekannten und regulären Öffnungszeiten.
Wir möchten an dieser Stelle noch einmal darauf hinweisen, dass wir Vorbestellungen (z.B. für Fleisch, Brot & Brötchen) für die Feiertage gerne entgegennehmen.
Eine Übersicht mit Angeboten zur Weihnachtszeit halten wir im Laden für Sie bereit.

Newsletter zu Weihnachten

DO. 17.12.2015

Liebe Freunde des Dettener Dorfladens!

Weihnachten steht vor der Tür. Noch 7 Tage bis Heilig Abend. Wir möchten heute noch einmal daran erinnern, dass Sie Fleisch für die Weihnachtstage noch bis heute, Donnerstag, 17. Dezember bei uns im Dorfladen bestellen können. Das Fleisch wird dann am 22. Dezember frisch geliefert und kann vor Weihnachten im Laden abgeholt werden. Im Sortiment haben wir:
Schweinebraten
Rinderbraten
Sauerbraten
Rouladen
Puten-/Hähnchenbrust
Rinder- und Schweinegulasch
Weiterhin haben wir seit einigen Tagen verschiedene erlesene Weine eines kleinen Winzers aus Rheinhessen im Angebot. Dies sind
2014er Weißburgunder Qualitätswein (trocken)
2014er Blanc de Noir (feinherb) - Weißgekelterte Blaue Portugieser Trauben -
2014er Saint Laurent Qualittäswein (trocken) - Goldene Kammerpreismünze
2014er Krämer Rotwein cuvé (feinherb)
2011er Dornfelder Barrique
Chardonnay Secco Winzersekt
Roter Traubensaft direkt vom Winzer (Kinderwein) - alkoholfrei

In der angehängten PDF-Datei haben wir die Öffnungszeiten zu den Weihnachtsfeiertagen für Sie noch einmal zusammengestellt.

Wir wünschen Ihnen besinnliche Weihnachtsfeiertage, alles Gute für das Jahr 2016 und freuen uns auf Ihren nächsten Besuch bei uns im Dorfladen.
Ihr Team vom Dettener Dorfladen

Mittelpunkt der Dorfgemeinschaft

MI. 28.08.2015 Westfälische Nachrichten

Darüber freut sich das ganze Dorf: Der Johann-Conrad-Schlaun-Preis des Jahres 2015 geht an die Bürgergenossenschaft Schapdetten, die den „Dettener Dorfladen“ betreibt....

Hier mehr...

Newsletter 08/2015

MI. 12.08.2015 Vorstand

Liebe Freunde des Dettener Dorfladens!
6 Wochen Sommerferien sind vergangen wie im Fluge. Wir hoffen, Sie hatten eine erholsame, sonnige Urlaubs-/Ferienzeit und konnten ein wenig Entspannung vom Alltag finden. In den letzten Wochen haben wir gemerkt, dass es im Laden ferienbedingt ruhiger war. Nun hoffen wir, Sie alle wieder in gewohnter Regelmäßigkeit im Laden begrüßen zu dürfen!

Haben Sie sich schon über das große "Bitte die Tür schließen" Schild an der Eingangstür des Dorfladens gewundert? Nein, es soll keiner draußen bleiben! Seit 3 Wochen ist der Verkaufsraum des Dorfladens klimatisiert. Damit die angenehme Kühle auch im Laden bleibt und nicht in der Hitze draußen verschwindet, müssen wir die Außentüren des Dorfladens möglichst geschlossen halten. Sie sind als Kunde jederzeit im Laden willkommen. Wenn es Ihnen draußen zu heiß ist, kühlen Sie sich einfach bei einem Stück Kuchen, einer Tasse Kaffee, einem Eis oder einem Kaltgetränk im Laden ab. Auch unsere Lebensmittel genießen die neue Klimatisierung und bleiben nun noch länger für Sie frisch.

Mit dem Ende der Sommerferien beginnt auch wieder die Schule. Wussten Sie, dass wir auch Hefte, Stifte und Tintenpatronen im Sortiment führen? Sprechen Sei uns gerne an, wenn wir für den Schulalltag weitere Produkte in das Sortiment aufnehmen sollten. Allen Schülern wünschen wir einen erfolgreichen Start in das neue Schuljahr. Übrigens, Schüler aufgepasst! Wir suchen zur Unterstützung unseres Teams Schüler im Alter von 16 bis 18 Jahren, die uns samstags und sonntags im Dorfladen unterstützen möchten. Wenn es der neue Stundenplan zulässt, sprecht uns gerne im Dorfladen an!
Auch wenn die Sommerferien nun vorbei sind, der Sommer ist bestimmt noch nicht vorbei. Sie finden bei uns im Laden jeden Tag alles, was zum Beispiel für einen spontanen Grillabend benötigt wird. Frisches Grillfleisch und Münsterländer Spezialitäten aus dem Hause Lengers (Laer), Würstchen und Käsegriller vom Bratwurstspezialisten Damhus, Grillkohle, Knoblauch- und Kartoffelcreme, Brötchen oder Kräuterbaguettes, frisches Gemüse für den Salat und Getränke wie Coca Cola, Fanta, Sprite, Bier und Wein sind 7 Tage die Woche bei uns verfügbar! Nutzen Sie dieses traumhafte Angebot :-)

Zum Schluss noch einmal der Hinweis: Wir sind auf die regelmäßigen Einkäufe im Dorfladen angewiesen. Nur so kann der Dorfladen dauerhaft im Ort erhalten bleiben. Mit unseren Öffnungszeiten werktags von 6.30 bis 18.30 Uhr, samstags von 6.30 bis 13.00 Uhr und sonn- und feiertags von 8.00 bis 11.00 Uhr bieten wir 7 Tage die Woche die Möglichkeit, alle Artikel des täglichen Bedarfs hier in Schapdetten zu kaufen! Wir sind uns sicher, dass Sie die meisten Ihrer Wunschartikel bei uns finden werden! Wir würden uns freuen, wenn der Dettener Dorfladen zu Ihrer ersten Anlaufstelle für Ihren Einkauf wird.
Wir wünschen Ihnen einen erfolgreichen Start nach den Sommerferien und freuen uns auf Ihren nächsten Besuch bei uns.
Ihr Team vom Dettener Dorfladen

Newsletter 06/2015

SA. 27.06.2015 Vorstand

Liebe Freunde des Dettener Dorfladens!
Vor 6 Wochen haben wir Sie mit einem Informationsflyer über die Entwicklungen des Dorfladens informiert. Dabei haben wir angekündigt, dass wir interessierten Bürgerinnen und Bürgern künftig regelmäßig per Mail Informationen zusenden möchten.
Mit dieser E-Mail erhalten Sie nun unseren aktuellen Newsletter. Für Ihr Interesse am Dettener Dorfladen möchten wir uns schon jetzt ganz herzlich bei Ihnen bedanken.

An dieser Stelle möchten wir noch einmal auf die Entwicklung unseres Dettener Dorfladens eingehen. Im Mai haben wir uns intensiv mit der Umsatzentwicklung im Dorfladen auseinandergesetzt. Wir haben ermittelt, dass im Schnitt 250 Kunden pro Tag unseren Dettener Dorfladen besuchen. Dies ist ein wunderbarer Beweis dafür, dass vielen Schapdettenern unser Laden am Herzen liegt. Der durchschnittliche Umsatz je Kunde hatte sich bis Mai bei ca. 7 EUR je Kunde eingependelt.
Wie bereits im Mai dargelegt, reicht dieser Umsatz noch nicht aus, um den Fortbestand unseres Dettener Dorfladens auf Dauer zu sichern! Unser Ziel muss es weiter sein, den durchschnittlichen Umsatz bei 250 Kunden dauerhaft oberhalb von 9 Euro zu halten. In den letzten 6 Wochen konnte der Umsatz auf ca. 8 EUR pro Einkauf gesteigert werden. Dies zeigt uns, wie wichtig Ihnen Ihr Dorfladen ist und dass wir auf dem richtigen Weg sind. Wir dürfen jetzt aber nicht locker lassen und müssen unseren Dettener Dorfladen noch stärker in unsere alltäglichen Einkaufsgewohnheiten integrieren!
Wir sind auf die regelmäßigen Einkäufe im Dorfladen angewiesen. Mit unseren Öffnungszeiten werktags von 6.30 bis 18.30 Uhr, samstags von 6.30 bis 13.00 Uhr und sonn- und feiertags von 8.00 bis 11.00 Uhr bieten wir 7 Tage die Woche die Möglichkeit, alle Artikel des täglichen Bedarfs hier in Schapdetten zu kaufen! Wir sind uns sicher, dass Sie die meisten Ihrer Wunschartikel bei uns finden werden! Wir würden uns freuen, wenn der Dettener Dorfladen zu Ihrer ersten Anlaufstelle für Ihren Einkauf wird.

Wussten Sie, dass wir folgende Artikel im Sortiment führen?
- gesunde Bio-Produkte wie Milch, Käse, Honig, Mehl, Eier, ...
- nachhaltige Fairtrade Artikel aus dem GEPA Sortiment
- köstliche Schinken aus dem Hause Waltering (Nottuln)
- ausgefallene Käsesorten der Firma Oskamp
- besondere Spirituosen wie "Alter Münsterländer Korn", "Blattschuss", "Schlehe"
- außergewöhnliche Kaffeesorten der Privatrösterei Schröer (Stift Tilbeck)

Wir hoffen, Sie bald wieder im Dettener Dorfladen begrüßen zu dürfen!
Zum Schluss wünschen wir Ihnen sonnige und erholsame Sommerferien! Genießen Sie die Urlaubszeit, aber vergessen Sie dabei den Dettener Dorfladen nicht :-)
Ihr Team vom Dettener Dorfladen

Dorfladen wir angenommen

FR. 27.03.2015 Westfälische Nachrichten

Ein Jahr „Dettener Dorfladen“! Ein Jahr Erfolgsgeschichte? Die erste Generalversammlung der Bürgergenossenschaft am Donnerstagabend in der „Alten Post“ sollte es zeigen. Und tat es auch.

Hier mehr...

Schapdettener für Schapdetten e.V. stiftet Hinweisschilder für den Dettener Dorfladen

MI. 25.03.2015

Rechtzeitig zur Genossenschaftsversammlung der Bürgergenossenschaft „Dettener Dorfladen eG“ am 26. März brachte der Verein „Schapdettener für Schapdetten e.V.“ jetzt Hinweisschilder an den Ortseinfahrten an. „Die Beschilderung soll auch Ortsfremde auf die Einkaufsmöglichkeit im Ort hinweisen“, so Vertreter des Vereins.
„Das Dorfladenprojekt geht auf die Initiative des Vereins „Schapdettener für Schapdetten e.V.“zurück. Wir möchten mit der Spende der Hinweisschilder die Verbundenheit der Mitglieder zum Ausdruck bringen“, erklärt die 2. Vorsitzende Carla Aldenborg.
Das Logo zum „Dettener Dorfladen“ wurde von Vereinsmitglied Markus Kämereit entworfen. Den Druck übernahm Michael Lindemann. Mitglieder von Vorstand und Aufsichtsrat sowie Beschäftigte der Bürgergenossenschaft „Dettener Dorfladen eG“ freuen sich mit Vorstandsmitgliedern des Bürgervereins über die neue Werbefläche.

Hinweisschilder

Generalversammlung am 26.03.2015

FR. 20.03.2015

Sehr geehrte Damen und Herren,
zur ordentlichen Generalversammlung der Bürgergenossenschaft Dettener Dorfladen eG am Donnerstag,
dem 26. März 2015 um 19:00 Uhr lade ich Sie im Namen des Aufsichtsrates gerne ein.
Die Veranstaltung findet im Hotel"Zur alten Post", Roxeler Straße, 48301 Nottuln-Schapdetten statt.

Mit freundlichen Grüßen
Dr. Michael Schwarzenau
Aufsichtsratsvorsitzender

Wir feiern Geburtstag!

MO. 23.02.2015

1 Jahr Dettener Dorfladen - 28.02.2015
10 % Rabatt* auf verschiedene regionale Produkte.
Genießen Sie - bei einer Tasse Filterkaffee und einem Stück Zuckerkuchen zum Preis von nur 0,50 € - das Flair im Dettener Dorfladen.
Zur Feier des Tages wird uns im Laufe des Vormittages der Chor „Joykids“ ein Ständchen singen.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch!!
*Rabatt-Aktion gültig bis zum 04.03.15

Dorfladen wieder bis 18:30 Uhr geöffnet

MO. 26.01.2015 Vorstand

Ab dem 26.01.2015 kehren wir wieder zu unseren alten Öffnungszeiten zurück. Da viele unserer Kunden zwischen 18 und 18:30 Uhr einkaufen, haben wir nun wieder bis 18:30 Uhr geöffnet.

Newsletter 01/2015

MO. 26.01.2015 Vorstand

Ein gutes, neues Jahr 2015 wünscht Ihnen der „Dettener Dorfladen“.
Zum Jahresanfang wurde unsere neu gestaltete Internet-Seite fertiggestellt. Wie schon Mitte Dezember 2014 angekündigt, haben sich die Öffnungszeiten wie folgt geändert: MO-FR: 06:30 bis 18:00 Uhr
SA: 06:30 bis 13:00 Uhr
SO: 08:00 bis 11:00 Uhr
Feiertags wie Sonntag
Wir freuen uns, Sie auch im neuen Jahr wieder als Kunde begrüßen zu dürfen.
Ihr Team Dettener Dorfladen.

Jahr 2014

Immer dienstags: „Wie küert Platt“

DO. 30.10.2014 Westfälische Nachrichten

Der Dettener Dorfladen ist mehr als nur ein Laden, in dem sich die Bürger mit Frischeprodukten und Waren des täglichen Bedarfs eindecken. Der Dettener Dorfladen ist auch ein Kommunikations-Treffpunkt für die Bevölkerung. Dafür gibt es im Laden an der Roxeler Straße die gemütliche Café-Ecke mit Stühlen und Tischen, die passend zur Jahreszeit herbstlich dekoriert sind

Hier mehr...

Newsletter 10/2014

MO. 10.12.2014

Am 24./25.10 öffnen wir für Sie alle Türen unseres Dorfladens.
Was ist seit der Eröffnung des Dettener Dorfladens passiert? Welche Umbaumaßnahmen hat es gegeben, wie hat sich das Angebot verändert? Anlässlich ihres einjährigen Bestehens lädt die Bürgergenossenschaft Dettener Dorfladen zu Tagen der offenen Tür ein. Die Bürgergenossenschaft Dettener Dorfladen besteht inzwischen seit rund einem Jahr. Ein guter Anlass, den vielen Anteilseignern und den Kunden zu zeigen, was alles geschehen ist an der Roxeler Straße 10, seit der Dorfladen dort Ende Februar dieses Jahres eröffnet worden ist. Während der Öffnungszeiten – am Freitag von 6.30 bis 18.30 Uhr und am Samstag von 6.30 bis 13 Uhr – sind die Vorstandsmitglieder der Bürgergenossenschaft im Laden und stehen Rede und Antwort zu den Fragen rund um den Dettener Dorfladen. Wir zeigen allen Interessierten auch noch den letzten Raum. Bei einer Tasse Kaffee können in der gemütlichen Sitzecke Gespräche geführt werden.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Usse Dettener Duorpladen

FR. 24.10.2014 Hugo Sandmann

Aoch, wat is dat Liäwen fien,
küms in „Dettener Duorpladen“ rin.
Augen, Muul un Niäs wäert graut,
wat’t dao giw in Üöwerflaut.

Blootwuorst, Mettwuorst un Schinken
doot di all engiëgen winken.
Rüëk van Brötkes, frisket Braut,
de Aptiet wät forts naomaol so graut.

Kiks di maol in‘n Laden üm,
meinee wat is dao aals drin.
Kaps, Salaot, Kiwi, Appel, Bananen,
för Katt‘ un Rüe auk wat to tanen

Seepe för Hanne, Haore un Tiän,
Salwe tot Gesicht insmiärn,
Pulwer för de Waskmaschien,
Papier för’t Gatt mot auk manks sien.

Flesk för meddags up’n Disk,
wel’t nich mag, för dän giw‘t Fisk.
Eier, Miälk, Buoter, Kwak un Smant,
Gemöös in Glase, vull bis an’n Rand.

Piärper, Saolt, Sucker, Krinten, Miäl,
’nen Klaoren, guët för Liew un Siäl,
Wien un Beer so läcker: Prost!
Bruune Bainkes fins för‘n Köpken Trost.

Bruuks nich föern Kilometer wiet,
dien Geld, dat wäs auk hier noog kwiet.
In Koffi-Eck wäs ‘t Nieste gewaar.
in „Duorpladen“ inkaupen is wunnerbar!

Wie läuft das Geschäft?

DI. 14.10.2014 Westfälische Nachrichten

Schapdetten - Was ist seit der Eröffnung des Dettener Dorfladens passiert? Welche Umbaumaßnahmen hat es gegeben, wie hat sich das Angebot verändert? Anlässlich ihres einjährigen Bestehens lädt die Bürgergenossenschaft Dettener Dorfladen zu Tagen der offenen Tür ein.

Hier mehr...

„Wir brauchen die Hand des Fachmanns"

DI. 01.07.2014 Westfälische Nachrichten

Schapdetten - Ein neues, sympathisches Gesicht im Dettener Dorfladen: Vom 1. Juli an hat der 42-jährige Havixbecker Frank Rademacher die Leitung des Dorfladens übernommen.

Hier mehr...

„Lebendiger Dorfmittelpunkt“

SA. 07.06.2014 Westfälische Nachrichten

Schapdetten - Der „Dettener Dorfladen“ ist seit 100 Tagen in Betrieb. Ein guter Anlass, einmal nachzuhaken, wie sich die genossenschaftliche Einrichtung etabliert hat.

Hier mehr...

120 Tage - wir ziehen Bilanz

SA. 07.06.2014 Westfälische Nachrichten

Seit Eröffnung unseres Dorfladens ist viel passiert. Die Verantwortlichen von Aufsichtsrat und Vorstand, inkl. aller Mitarbeiterinnen haben die ersten "Kinderkrankheiten" überstanden und daraus gelernt. Einiges wurde umstrukturiert, erweitert und verbessert. Neues Personal wurde eingestellt und viele Teamgespräche geführt. - Aus Laien werden langsam Profis. Sämtliche Entscheidungen wurden und werden von allen Seiten beleuchtet, fair diskutiert und gemeinschaftlich gefällt. Alles geschieht mit akribischer Sorgfalt für unser gemeinsames Projekt. Aufsichtsrat und Vorstand sind sich der Verantwortung für die 372 Anteilseigner bewusst und handeln stets nach bestem Wissen und Gewissen in deren Sinne. Erfreulicherweise können wir aktuell mitteilen, dass sich Umsatz und Ertrag im erwarteten Bereich befinden. Natürlich gibt es von Monat zu Monat Schwankungen aufgrund von Feiertags- und Ferienzeiten, aber das ist im Vorfeld realistisch einkalkuliert worden.
Ebenfalls erfreulich ist das neue Geschäftsfeld in Kooperation mit dem Stift Tilbeck. Der Dettener Dorfladen beliefert künftig 16 Wohngruppen der hiesigen Einrichtung mit Lebensmitteln des täglichen Bedarfs. Milch, Butter, Käse, Aufschnitt, Marmeladen, Gebäck und Brot. Weiterhin Trockenprodukte wie Zucker, Mehl, Haferflocken u.v.m.. Dieser Auftrag wird den Umsatz um ca. 25% steigern, was zwar einen erheblichen Aufschwung bedeutet, aber auch mehr Personalaufwand. Hauptverantwortlich für diesen Geschäftsbereich zeichnet sich Frau Britta Essmann, die von Anfang an als 450 €-Kraft dabei ist. Seit dem 1.06.14 ist Frau Essmann in Vollzeit bei uns beschäftigt
Erfreuliche personelle Veränderungen gibt es ebenfalls bei der Ladenleitung. Wir begrüßen Herrn Frank Rademacher aus Havixbeck als neuen Ladenleiter für unseren Dorfladen. Herr Rademacher besetzte während seines beruflichen Werdegangs langjährig und beständig Leitungspositionen in Rewe- und Edeka Märkten und hat dieses Geschäft von der "Pike" auf gelernt. Sein freundliches, offenes, kooperatives und durchsetzungsstarkes Auftreten und die Begeisterung für unser Unternehmen Dorfladen hat uns überzeugt mit ihm den richtigen Partner gefunden zu haben. Wir wünschen Herrn Rademacher einen guten Start in unserem Team und uns allen eine ertragreiche Zusammenarbeit.

"Ich bin überwältigt"

MI. 13.03.2014 Westfälische Nachrichten

Schapdetten - Ein neues, sympathisches Gesicht im Dettener Dorfladen: Vom 1. Juli an hat der 42-jährige Havixbecker Frank Rademacher die Leitung des Dorfladens übernommen.

Hier mehr...

Projekt mit Vorbildcharakter

FR. 28.02.2014 Westfälische Nachrichten

Schapdetten - „Das Ambiente ist ansprechend, die Grundnahrungsmittel gibt es zu Discounterpreisen, und die Öffnungszeiten sind super. Wir werden den Laden unterstützen und hier einkaufen.“ Die drei Schapdettenerinnen gehörten zu den vielen Gästen, die am Freitag mit dem Verein „Schapdettener für Schapdetten“ und der Bürgergenossenschaft „Dettener Dorfladen“ die Eröffnung des „Dettener Dorfladens“ feierten.

Hier mehr...

Nahversorgung in Schapdetten gesichert

MI. 26.02.2014 Streiflichter

An diesem Freitag, 28. Februar, wird der Dettener Dorfladen in Schapdetten eröffnet. Nach zwölf Jahren hat der Ort somit wieder ein eigenes Lebensmittelgeschäft. Der Laden wird unter der Regie der extra hierfür gegründeten Bürgergenossenschaft geführt. Zur Neueröffnung werden unter anderem Landrat Konrad Püning, Nottulns Bürgermeister Peter A. Schneider, Pfarrdechant Norbert Caßens und Pfarrer Manfred Stübecke von Dr. Martin Geuking, dem 1. Stellvertreter der Bürgergenossenschaft, erwartet.

Hier mehr...

Endspurt an der Roxeler Straße

FR. 31.01.2014 Westfälische Nachrichten

Schapdetten - Ende Februar, so hoffen die Verantwortlichen der Bürgergenossenschaft Dettener Dorfladen, soll die Eröffnung des Dorfladens stattfinden. Vorher ist allerdings noch einiges zu tun.

Hier mehr...

Jahr 2013

„Der Dorfladen wird Wirklichkeit“

DI. 01.10.2013 Westfälische Nachrichten

Schapdetten - Ein Endspurt allererster Güte hat den Erfolg perfekt gemacht: An den letzten beiden Tagen sind so viele Anteile für die Bürgergenossenschaft „Dettener Dorfladen“ gezeichnet worden, dass das Ziel 320 weit übertroffen wurde. Mehr als 360 Anteile sind es. Das Projekt kann umgesetzt werden.

Hier mehr...

Danke für das Vertrauen!

MI. 02.10.2013

Der 30. 09. 2013 wird uns als ein besonderer Tag in Erinnerung bleiben. Den ganzen Tag über und bis in den späten Abend hinein gingen Beitrittserklärungen ein. Um Mitternacht stand das vorläufige Endergebnis fest: 362 gezeichnete Anteile!
Damit ist das Mindestziel von 320 Anteilen weit überschritten worden. Wir sind überwältigt von der großen Beteiligung. Der Dettener Dorfladen kann jetzt Gestalt annehmen. Aus der Idee wird Wirklichkeit. Wir bedanken uns sehr bei allen, die mit der Zeichnung eines Anteils "Ja" zum Dorfladen-Projekt gesagt haben. Wir bedanken uns für das Vertrauen. Die überwältigende Beteiligung ist für uns auch Ausdruck des Gemeinsinns und der Solidarität im Dorf. Das Ergebnis spricht eine eindeutige Sprache: Wir Schapdettener leisten uns einen Dorfladen, weil wir ihn wollen!
Danke an alle, die an die Vision Dorfladen geglaubt haben. Danke an die AG Nahversorgung für ihre Beharrlichkeit. Danke an alle, die für dieses Ziel geworben haben. Der Gründungserfolg ist ein Erfolg aller, die an diese Idee geglaubt haben.
Der erste Schritt ist getan - jetzt geht es weiter!

Es ist geschafft!!

MO. 30.09.2013

Die Mindestanzahl von 320 gezeichneten Anteilen an der Genossenschaft "Dettener Dorfladen" i.G. ist am 30. September um 17:00 Uhr erreicht. Weitere Anteile können auch in den nächsten Tagen noch gezeichnet werden. In den kommenden Wochen wird an dieser Stelle über die aktuellen Entwicklungen auf dem Weg zur eingetragenen Genossenschaft und zum Sachstand der Einrichtung des Dettener Dorfladens berichtet.

„Dettener Dorfladen“ im Aufwind

MO. 23.09.2013 Westfälische Nachrichten

Schapdetten - Mit einem gewaltigen Sprung ist im Laufe des Wahlsonntags die bisher erreichte Quote der von den Schapdettener Bürgerinnen und Bürgern gezeichneten Genossenschaftsanteile für den „Dettener Dorfladen“ in die Höhe geschnellt: 52 Anteile kamen dazu, insgesamt sind es jetzt 225

Hier mehr...

„Eine wirklich gute Chance“

MI. 18.09.2013 Westfälische Nachrichten

Nottuln - Das Schapdettener Dorfladen-Projekt genießt viele Sympathien. Auch im Rat der Gemeinde Nottuln, in dem Bürgermeister Peter Amadeus Schneider noch mal um Unterstützung des Vorhabens bat..

Hier mehr...

„Angepeiltes Ziel: Öffnen für das „Weihnachtsgeschäft“

SA. 07.09.2013 Westfälische Nachrichten

Schapdetten - Vorstandsmitglied Hugo Sandmann stellte das Konzept des Dorfladens vor: Das Ladenlokal an der Roxeler Straße hat eine Geschäftsfläche von 150 Quadratmetern, geöffnet sein soll der Dorfladen montags bis freitags von 6.30 bis 12.30 Uhr und von 14.30 bis 18.30 Uhr, samstags von 6.30 bis 12.30 Uhr und sonntags von 8 bis 11 Uhr. Im Sortiment sollen Brot und Backwaren, Obst und Gemüse, Fleisch- und Wurstwaren sowie ein Trockensortiment (Zucker, Mehl etc.) und Artikel des täglichen Bedarfs (Waschpulver, Zahncreme etc.) sein. Im Laden soll außerdem eine Sitzecke mit Café geschaffen werden.

Hier mehr...

Riesige Resonanz für das Projekt

SA. 07.09.2013 Westfälische Nachrichten

Schapdetten - Damit hatten wohl auch die Optimisten der Bürgergenossenschaft „Dettener Dorfladen“ nicht gerechnet: Mehr als 250 Bürger waren am Donnerstag gekommen, um sich über den Dorfladen zu informieren.

Hier mehr...

Verantwortung übernommen

DI. 03.09.2013 Westfälische Nachrichten

Schadpetten - Die Bürgergenossenschaft „Dettener Dorfladen“ hat sich gegründet. Am Montagabend haben das 25 Schapdettener beschlossen. Noch allerdings wird der letzte Schritt einer Eintragung ins Genossenschaftsregister nicht getan. Erst muss das Startkapital zusammenkommen.

Hier mehr...

Genossenschaft vor der Gründung

FR. 16.08.2013 Westfälische Nachrichten

Schapdetten - Der Dettener Dorfladen rückt näher: Der Verein Schapdettener für Schapdetten, der der Projekt initiiert hat, plant Anfang September die Gründung einer Bürgergenossenschaft. Diese soll am 5. September bei einer Bürgerversammlung vorgestellt werden.

Hier mehr...

Lebensmitteleinkauf in „Pantoffel-Nähe“

DO. 18.07.2013 Westfälische Nachrichten

Schapdetten - Der Verein „Schapdettener für Schapdetten“ will die Bevölkerung für das Projekt „Dettener Dorfladen“ begeistern. Am 5. September wird zu einer Infoveranstaltung eingeladen.

Hier mehr...

Dorfladen geht in Entscheidungsphase

MI. 15.05.2013 Westfälische Nachrichten

Schapdetten - Lebensmitteleinkäufe in Schapdetten könnten bald Realität werden. Nach den Sommerferien sollen laut Beschluss des Vereins „Schapdettener für Schapdetten e.V.“ die Einwohner Schapdettens in einer Bürgerversammlung entscheiden, ob sie bereit sind, einen finanziellen Beitrag zur Gründung eines Dorfladens zu leisten. Das hat der Verein jetzt mitgeteilt

Hier mehr...

Erfolgsmodell Dorfladen

DI. 16.04.2013 Westfälische Nachrichten

Schadpetten - Wolfgang Gröll redet wie ein Wasserfall. Der Mann mit der hohen Stirn und dem bayrischen Dialekt kennt sich aus. Seit 17 Jahren betreut er die Gründung von Dorfläden. Etliche Preise haben die Projekte schon gewonnen. „Am Anfang sind wir ausgelacht worden, heute kommt Edeka als größter Lebensmittelhändler Deutschlands und möchte mit uns zusammenarbeiten. Dann können wir nicht ganz daneben gelegen haben.“

Hier mehr...

Kann ein Dorfladen laufen?

MI. 27.02.2013 Westfälische Nachrichten

Schapdetten - Der Verein „Schapdettener für Schapdetten“ hat sich am Dienstagabend entschieden, die Machbarkeitsstudie für einen Dorfladen in Auftrag zu geben. Das teilte der Sprecher der Arbeitsgruppe „Nahversorgung“, Hugo Sandmann, auf Nachfrage mit. Voraussetzung für diesen Schritt sei gewesen, dass man von der Gemeinde und von der Volksbank Nottuln die Zusage erhalten habe, dass diese den jungen Verein unterstützen und die rund 4000 Euro teure Studie bezahlen.

Hier mehr...

„Wir glauben fest an dieses Projekt“

SA. 09.02.2013 Westfälische Nachrichten

Schadpetten - Seitdem die Menschen im Ochtruper Ortsteil Welbergen sich zu einer Bürgergenossenschaft zusammengeschlossen haben und einen eigenen Dorfladen betreiben, haben sie schon viele auswärtige Besuchergruppen begrüßen können. Das Erfolgsrezept des 1200-Einwohner-Dorfes möchten viele kennenlernen. Auch die Schapdettener...

Hier mehr...
Nach oben